"Arbeitsintegration 50+"

Interessante Tagung am 28. November 2017 in Olten. Fachaustausch für Personen aus dem Bereich Arbeitsintegration. Veranstalter: Arbeitsintegration Schweiz.

Die Erwerbslosigkeit bzw. die Arbeitsintegration von Personen über 50 Jahren ist ein Thema, das derzeit stark diskutiert wird. Der Anteil arbeitsloser Personen über 50 ist zwar geringer als in anderen Altersgruppen, Betroffene verbleiben jedoch länger in der Arbeitslosigkeit. Im Rahmen des Fachaustauschs soll deshalb der Frage nachgegangen werden, wie eine erfolgreiche Unterstützung erwerbsloser Personen über 50 idealerweise ausgestaltet sein soll. Wie entstehen Altersbilder und wie gross ist ihr Einfluss in der Arbeitsintegration von Menschen über 50? Dazu berichten einerseits verschiedene Fachpersonen aus ihrer praktischen Tätigkeit für diese oder mit dieser Zielgruppe und welche Erfahrungen sie dabei machen. Basierend auf diesen Informationen wird in einem zweiten Teil des Tages der Austausch zwischen den teilnehmenden Fachpersonen im Vordergrund stehen.

Zielpublikum

Der Fachaustausch richtet sich an Fachpersonen, welche bereits in der Arbeitsintegration von Personen 50+ tätig sind oder solche, welche sich für das Thema interessieren und allenfalls Angebote für diese Zielgruppe aufbauen möchten.

Inhalte

  • Informationen zum Thema «Alter(n) und Arbeit»
  • Welche spezifischen Schwierigkeiten erleben Personen 50+ bei der Arbeitssuche?
  • Wie können Angebote für diese Zielgruppen ausgestaltet sein?
  • Welches sind wichtige Erfolgsfaktoren bei Angeboten für diese Zielgruppe?

Methoden

Input Referat von Urs Schmid (Kampagnenleiter Kt. Aargau „Potenzial 50Plus“) sowie Referate aus der Praxis von Mirjam Devay (Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin ask!), Brigitte Basler (Programm Tandem 50 plus) und Frank Sperdin (flowwork.ch, Konzipierung von AMM 50Plus), sowie Diskussionen in Gruppen und im Plenum.

Anmeldung

Anmeldungen nehmen wir gerne per Email an charlotte.miani@arbeitsintegrationschweiz.ch bis am 17. November 2017 entgegen. Die Platzzahl ist beschränkt (max. 25 Personen) und die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Weitere Infos siehe PDF "Ausschreibung_50Plus". http://www.arbeitsintegrationschweiz.ch/aktuell

Downloads

09.10.2017 50Plus
Zurück