Potenzial Generation 50+

Arbeit 50Plus – betrieblicher und personalpolitischer Handlungsbedarf

Tagesseminar mit Frank Sperdin
6. November 2017
Für Fachpersonen aus dem Bereich HR und betriebliche Bildung

KV Zürich Business School
Bildungszentrum in der Sihlpost, direkt beim HB Zürich

Inhalt
In den meisten Industrienationen sinkt bekanntlich der Anteil jüngerer Menschen, während die Zahl der Älteren wächst. Überalterung, Fachkräftemangel, strapazierte Sozialsysteme sind Reibungsflächen, die durch die Verschiebung der Altersstrukturen entstehen. Neben ihrer Wettbewerbsfähigkeit müssen sich Unternehmen auf die Herausforderungen der demografischen Veränderungen einstellen. Rationalisierungen, Umstrukturierungen sowie Einflüsse der Globalisierung und Digitalisierung führen oft zu einem Abbau oder Verlust von älteren Mitarbeitenden. Die stärkere Integration und Förderung der „Generation 50Plus“ in Ihrem Unternehmen ist kein rein soziales Anliegen, sondern eine wirtschaftliche Notwendigkeit und Sicherung des unternehmerischen Erfolges. Ein Unternehmen, welches seine Personalstrategien und Arbeitsorganisation den veränderten Rahmenbedingungen anpasst, wird vom demografischen Wandel profitieren und sorgt für eine Win-win-Situation.

Die Seminarinhalte auf einen Blick:

  • Arbeit und Alter heute – demografischer Wandel
  • Karrieren der Generationen 40+, 50+ und 60+
  • „Best Ager“ oder „Bad Ager“ – Mythen und Vorurteile
  • Demografischer Fitness-Index – 5 Handlungsfelder
  • „Alters-Management“ – Instrumente und Umsetzung
  • Potenzial 50Plus – Notwendigkeit und Nutzen für ein Unternehmen

Ihr Nutzen
Sie bekommen aktuelle und praxisnahe Informationen zum Thema demografischer Wandel und „Generation 50Plus“ in der Arbeitswelt. Sie erhalten Impulse, wie Sie Ihren Standpunkt „Arbeit und Alter“ persönlich und betrieblich reflektieren können. Sie entwickeln erste Strategieansätze, wie Sie Ihre Personal- und Arbeitsorganisation, mit Fokus auf unternehmerische Ziele, für ältere Mitarbeitende optimieren können.

Download Seminarbeschrieb!

 

30.09.2017 Besserwissen 50Plus
Zurück